Unterstützungsangebote

Individuelle Beratung

Als Koordinierungsstelle Schülerfirmen Thüringen der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) beraten und begleiten wir Schülerfirmen in ganz Thüringen – von der Grundschule bis zur Berufsbildenden Schule. Wir unterstützen Gründungswillige und konzipieren zielgruppenspezifische Weiterbildungsangebote für Schülerfirmenteams und ihre pädagogischen Begleiterinnen und Begleiter aller Schularten. Die DKJS betreut ein Netzwerk aus ca. 80 Thüringer Schülerfirmen, mit vielfältigen Geschäftsideen. Schwerpunkte dabei sind Berufsorientierung, verantwortungsvolle ökonomische Bildung und Nachhaltigkeit.

An Ihrer Schule fehlt eine Schülerfirma und Ihre Schülerinnen und Schüler wollen gern eine Schülerfirma gründen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie, Ihre Kolleginnen und Kollegen sowie die Schülerinnen und Schüler individuell und vor Ort. Dabei können wir neben der Gründungsberatung auch bei der Beantwortung von Fragen zu Nachhaltigkeit, Organigramm und Teamentwicklung sowie Kooperation zwischen Schülerfirma und realem Unternehmen unterstützen.

Qualitätssiegel KLASSE UNTERNEHMEN

Gewinnt bis zu 750 €!

Die ausgezeichneten Schülerfirmen erhalten eine Urkunde sowie Materialien für ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
Sie haben zusätzlich die Chance bis zu 750 € für ihre Schülerfirmenarbeit zu gewinnen.

Bewerbungsschluss für das Siegeljahr 2017/18 ist der 15. April 2018!

Das Fachnetzwerk Schülerfirmen der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung verleiht Schülerfirmen das Qualitätssiegel KLASSE UNTERNEHMEN. Dieses erhalten Schülerfirmen, die in den Bereichen Organisation und Struktur, Buchhaltung, Öffentlichkeitsarbeit und eigener Profilbildung die Qualitätskriterien des Fachnetzwerks erfüllen. Die bundesweit einmalige Auszeichnung wertschätzt das Engagement der in Deutschland aktiven Schülerfirmen und macht es sichtbar.

Schülerfirmen können mit dem Siegel die Qualität ihrer Arbeit verdeutlichen und es als Marketinginstrument für die Kundengewinnung und Kooperation mit regionalen Unternehmen nutzen. Zudem motiviert es die Mitarbeitenden der Schülerfirma, ihre Arbeit zu evaluieren und weiterzuentwickeln. Schulen können mit zertifizierten Schülerfirmen ihr Profil erweitern.

Print Friendly and PDF